Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD im Landkreis Altenburger Land

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der SPD im Landkreis Altenburg Land und bedanken uns für Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit.

Wir möchten hier allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich umfassend über unsere Arbeit zu informieren. Darüber hinaus können Sie sich einen ersten Eindruck zu den Personen verschaffen, die diese Arbeit tragen.
Besuchen Sie auch die Internetauftritte unserer Ortsvereine. Die verschiedenen Links finden sie unter Wir über uns.

 
 

Allgemein Zur Landtagswahl: Dem Landkreis eine starke Stimme geben!

„Die vergangenen zehn Jahre als Ministerin haben mir viel Spaß gemacht“, fasst Heike Taubert (SPD) in einem Satz zusammen, warum sie noch einmal zur Landtagswahl antritt. Als Teil der Landesregierung könne man viel beeinflussen und sie trete an, um die erfolgreiche Arbeit der vergangenen fünf Jahre auch in der nächsten Legislaturperiode weiterzuführen – und das gemeinsam mit Linken und Grünen. Sie sei für die Weiterführung der jetzigen Landesregierung „ohne Wenn und Aber“, sagt Taubert. In der Legislaturperiode davor, damals noch in der Koalition mit der CDU, habe man schlechte Erfahrungen mit deren Fraktionsvorsitzenden – Mike Mohring – gemacht, erklärt Taubert, warum sie die Konstellation mit Linken und Grünen erneut anstrebt. Anders als jetzt, sei es keine Zusammenarbeit auf Augenhöhe gewesen.

Veröffentlicht von Heike Taubert am 21.10.2019

 

Ankündigungen Thüringer Finanzministerin Taubert trifft Bundesfinanzminister Scholz in Ostthüringen zum finanzpolitischen Austausch

Die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert und der Bundesfinanzminister Olaf Scholz treffen sich am kommenden Donnerstag in Ostthüringen. Beim Treffen mit dem Bundesfinanzminister geht es um aktuelle finanzpolitische Themen. Darüber hinaus will Olaf Scholz die Gelegenheit nutzen, Land und Leute besser kennenzulernen. Dazu sind Sie als Medienvertreter herzlich eingeladen.

Bei einem Pressegespräch in Gera um 17.15 Uhr können Sie den Bundesfinanzminister und die Thüringer Finanzministerin zu aktuellen Themen befragen. Dieses findet in der Dualen Hochschule Gera-Eisenach, Weg der Freundschaft 4A, im Senatssaal des Schlosses Tinz statt.

Veröffentlicht von Heike Taubert am 21.10.2019

 

Steuern & Finanzen Heike Taubert begrüßt Bundestagsbeschluss zur Reform der Grundsteuer: Forderung nach gerechter Regelung für den Finanzau

Die Thüringer Finanzministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin, Heike Taubert (SPD), begrüßt den Beschluss des Bundestages zur Neuregelung der Grundsteuer.

„Endlich haben die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Kommunen Klarheit bekommen. Die Grundsteuer stellt eine bedeutende Einnahmequelle der Gemeinden dar und ist für deren Haushaltsplanungen aufgrund ihrer Stetigkeit eine wichtige Grundlage. Allein in Thüringen beträgt das Aufkommen jährlich etwa 250 Millionen Euro“, sagte Heike Taubert.

Veröffentlicht von Heike Taubert am 21.10.2019

 

Allgemein "Dialogsucher" machte Station auf dem Greizer Marktplatz

Am 18. Oktober machte der "Dialogsucher" der SPD Thüringen Station auf dem Greizer Marktplatz. Bereits im April waren Heike Taubert und Wolfgang Tiefensee zu Gesprächen mit Bpregrinnen und Bürgern mit dem gemütlichen Anhänger unterwegs in Greiz. SO kamen auch diese Mal viele Interessierte auf einen Kaffee vorbei, um sich über die kommende Landtagswahl zu informieren.

Die nächste Möglichkeit gibt es - diesmal ohne Dialogsucher-Anhänger - am Freitag, den 25. Oktober von 10 bis 12 Uhr wieder auf dem Marktplatz in Greiz.

Veröffentlicht von Heike Taubert am 21.10.2019

 

Elisabeth Kaiser Bundestag SPD in der Bundesregierung wirkt

Elisabeth Kaiser lobt die Arbeit von Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil

"Es ist der SPD und unserem Minister Hubertus Heil gelungen, viele Ziele aus dem Regierungsprogramm der SPD bereits umzusetzen. Ich möchte unter anderem auf den Rentenpakt hinweisen, der stabile Renten und Beiträge bis zum Jahr 2025 sichert."

Veröffentlicht am 18.10.2019

 

Norman Müller Umwelt & Energie Braunkohlegelder – Schuldzuweisungen bringen das Altenburger Land nicht weiter

Müller fordert parteiübergreifenden Stammtisch der Vertreter von Kommunal-, Landes- und Bundesebene

Das Altenburger Land ist bei der Vergabe von Geldern aus dem geplanten Strukturwandel zum Braunkohleausstieg leer ausgegangen. So bitter diese Nachricht ist und so sehr sie auch Fragen zu dem warum aufwirft, so unverständlicher sind die gegenseitigen, teils hart geführten Schuldzuweisungen insbesondere zwischen Vertretern der LINKEN und der CDU. 

Veröffentlicht am 13.10.2019

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

 

 

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

24.10.2019, 13:00 Uhr Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS)
Finanzministerin Heike Taubert besucht gemeinsam mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz das IKTS. Sie i …

24.10.2019, 15:30 Uhr Duale Hochschule Gera-Eisenach
Finanzministerin Heike Taubert und Bundesfinanzminister Olaf Scholz diskutieren mit dem Präsidenten der Dualen H …

24.10.2019, 17:15 Uhr Pressegespräch
Teilnahme von Finanzministerin Heike Taubert und Bundesfinanzminister Olaf Scholz.

Alle Termine

 

Mitmachen