Vorstandswahlen

Juso-Kreisverband Altenburg Land


Norman, Vivien, Alexander, Sylvia und Sven

Auf dem Kreisparteitag der Jusos Altenburger Land am 12. Februar 2010 wählten die jungen Sozialdemokraten turnusgemäß einen neuen Vorstand. Zur neuen Kreisvorsitzenden der Jusos wurde Sylvia Schiller gewählt, die sicher dem ein oder anderen schon als aktives Mitglied des ehemaligen Kinder- und Jugendparlaments der Stadt Altenburg bekannt ist. Die zwanzigjährige Sozialversicherungsfachangestellte wird zunächst für die kommenden zwei Jahre die Geschicke des fünfköpfigen Kreisvorstandes der jungen Sozialdemokraten leiten. Ihr stehen der Altenburger Norman Müller sowie der Schmöllner Sven Schrade als Stellvertreter und die Beisitzer Vivien Roth (Altenburg) sowie Alexander Burkhardt (Schmölln) zur Seite.

 

 

 

SPD-Altenburg


Torsten, Annett, Normann, Petra, Felix und Bernd

Der Ortsverein der Altenburger SPD hat anlässlich seiner Versammlung am 21. Oktober 2010 einen neuen Ortsvereinsvorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Bernd Metzschke trat nicht erneut für diesen Posten an. Hierdurch wurde nunmehr der bereits vor 2 Jahren angelegte Generationenwechsel durch die Wahl des bisherigen Stellvertreters, dem 33-jährigen Altenburger Rechtsanwalts Norman Müller, vollzogen.
Der 2-fache Familienvater erhielt nicht nur eine überragende Mehrheit, sondern hat mit seinen beiden gewählten Stellvertretern, der 33-jährigen Anett Kügler und dem 36-jährigen Torsten Rist ein junges, dynamisches und kommunalpolitisch erfahrenes Team an seiner Seite. Der Vorstand wird durch den alten und neuen Schatzmeister Felix Pröhl, sowie die Beisitzer Petra Kügler, Sylvia Schiller und Bernd Metzschke komplettiert.