Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD im Landkreis Altenburger Land

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der SPD im Landkreis Altenburg Land und bedanken uns für Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit.

Wir möchten hier allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich umfassend über unsere Arbeit zu informieren. Darüber hinaus können Sie sich einen ersten Eindruck zu den Personen verschaffen, die diese Arbeit tragen.
Besuchen Sie auch die Internetauftritte unserer Ortsvereine. Die verschiedenen Links finden sie unter Wir über uns.

 
 

Ankündigungen SPD Altenburger Land lädt zum Austausch über Kohlemillionen

Für Donnerstag, den 24. September 2020, lädt die Kreis-SPD zur Informations- und Gesprächsrunde zum Thema Strukturhilfen für das Altenburger Land.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser hatte sich im Bund dafür stark gemacht, dass das Altenburger Land doch noch von den Geldern profitiert, die dazu dienen sollen, den Strukturwandel von ehemaligen Kohleförderregionen nachhaltig zu gestalten.

Veröffentlicht am 23.09.2020

 

Elisabeth Kaiser Soziales Sonderprogramm des Bundes in Höhe von 100 Millionen Euro für Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe gestartet

Die Thüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser informiert, dass ab sofort für Jugendherbergen, Schullandheime, Jugendbildungs- und Familienferienstätten mit Übernachtungsbetrieb Anträge auf Zuschüsse aus dem Sonderprogramm des Bundesfamilienministeriums gestellt werden können.

„Ich freue mich, dass es auf Drängen der SPD gelungen ist, dieses Sonderprogramm im Umfang von 100 Millionen Euro an den Start zu bringen. Jugendherbergen, Schullandheime und Jugendbildungsstätten können ihren Betrieb – wenn überhaupt - meist nur nach und nach und unter strengen Auflagen wieder aufnehmen und kämpfen deshalb weiterhin mit großen Einnahmeausfällen. Die Fixkosten laufen aber weiter“, so die Thüringer SPD-Politikerin. „Um die negativen Folgen für die Einrichtungen abzufedern und die wichtigen Orte und Angebote der Kinder- und Jugendbildung zu erhalten, haben wir uns auf ein Sonderprogramm verständigt, das über die Überbrückungshilfen hinausgeht. Die Mittel daraus können ab sofort beantragt werden.“

Veröffentlicht am 06.09.2020

 

Elisabeth Kaiser Internationales Elisabeth Kaiser lobt Engagement des THW

HW hilft unmittelbar nach den Explosionen in Beirut -
Elisabeth Kaiser MdB lobt schnelles Engagement der THW-Einsatzkräfte für den Libanon

Nach den schwerwiegenden Explosionen in der libanesischen Hauptstadt Beirut am vergangenen Dienstag hat das Technische Hilfswerk (THW) unmittelbar erste Hilfskräfte entsendet. Die Thüringer Bundestagsabgeordnete und selbst THW Mitglied Elisabeth Kaiser ist beeindruckt von der sofortigen Entsendung des Teams der Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland (SEEBA) sowie eines Botschaftsunterstützungsteam in den Libanon.

Veröffentlicht am 10.08.2020

 

v.l. Jörg Wenzel und Torsten Rist Stadtrat In Ehrenberg wird endlich gebaut

Mitte Juli besichtigten die beiden Stadträte Jörg Wenzel und Torsten Rist (Fraktion SPD-BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) den Eigenheimstandort „An der Fasanerie“ im Altenburger Ortsteil Ehrenberg.

Veröffentlicht am 25.07.2020

 

Elisabeth Kaiser Ankündigungen Kaiser weiter auf Gesprächstour

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser ist im Rahmen Ihrer Gesprächstour durch Ostthüringen auch in der kommenden Woche in vielen Orten zu Gast.

Folgende Stationen sind geplant:

Veröffentlicht am 25.07.2020

 

Allgemein Auftakt von Kaisers Gesprächstour geglückt

Elisabeth Kaiser freut sich über das Interesse an den ersten beiden Stationen ihrer Gesprächstour durch Ostthüringen.
 

In Nobitz und Greiz nutzten zahlreiche BürgerInnen die Gelegenheit, um mit der SPD-Politikerin zu sprechen und ihre Anliegen, Fragen und Ideen vorzubringen. Die angesprochen Themen waren vielfältig, die große Bundespolitik war genauso dabei wie lokale Anliegen. Gemeinsam mit ihren Gästen sprach Elisabeth Kaiser über das aktuell diskutierte Lieferkettengesetz, die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, die Grundrente oder das Thüringer Paritätsgesetz. In Nobitz unterstütze Bürgermeister Hendrik Läbe, der zu kommunalen Vorhaben Auskunft gab.

Veröffentlicht am 18.07.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Mitmachen