SPD Altenburger Land

SPD Altenburger Land

Bundestagsabgeordnete Kaiser zuversichtlich was Fortsetzung der sprachlichen Bildung in Kitas betrifft

Anlässlich der Presseberichte zum Ende des Bundesprogramms "Sprach-Kitas" zum Jahresende erklärt die Thüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser:

"Das Auslaufen des Bundesprogramms "Sprach-Kita" zum Jahresende bedeutet nicht, dass wir der sprachlichen Bildung unserer Jüngsten in den Kindertagesstätten einen geringeren Stellenwert einräumen", stellt die Bundespolitikerin klar. "Wir wissen, dass gerade die frühen Lebensjahre einen großen Einfluss auf die persönliche und soziale Entwicklung eines Kindes haben. Das Erlernen von Alltagssprache und die konsequente Sprachförderung von Anfang an, sind wichtige Bausteine für ein selbstbewusstes Aufwachsen unserer Kinder und ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Neben den Familien, sind vor allem Kindertagesstätten wichtige Orte, um die sprachliche Entwicklung von Kindern zu begleiten und zu unterstützen", so die Ostthüringer SPD-Politikerin.

SPD/Bd.90.DIE GRÜNEN-Fraktion im Kreistag fordert tatsächliche Prüfung des Kooperationsmodells Lucka/Meuselwitz
Fraktionsvorsitzende Katharina Schenk
Änderungsantrag zur KT-DS/0189/2022
Schulnetzplanung staatlich allgemeiner bildender Schulen in Trägerschaft des Landkreises Altenburger Land, Zeitraum 2020 bis 2025 — RS Lucka
 

Einreicher: Fraktion SPD/Bündnis90/Die GRÜNEN
Datum: 01.02.2022

Bund fördert Kulturhof Kleinmecka mit 110.000 Euro

Für den Nobitzer “Kulturhof Kleinmecka” fließen 110.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes, informiert die Ostthüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser.

Bund fördert fünf Schulen in Gera und Altenburg
Elisabeth Kaiser
Die Ostthüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser informiert, dass fünf Schulen aus Ostthüringen am neuen Bund-Länder-Programm "Schule macht stark" teilnehmen.

In Altenburg sind das die Wilhelm-Busch-Grundschule, die Martin-Luther-Grundschule sowie die Regelschule Dietrich Bonhoeffer. In Gera werden die Tabaluga-Grundschule sowie die Staatliche Integrierte Gesamtschule gefördert.

Altenburg profitiert von neuem Beschluss zur Schlösserstiftung
Elisabeth Kaiser

Erleichtert über die Einigung auf Bundesebene im Streit um die einst geplante große gemeinsame Kulturstiftung zwischen Sachsen-Anhalt und Thüringen zeigt sich auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser:

SPD-Kreisvorsitzende Katharina Schenk: Mehr Geld für Schulsozialarbeit
Katharina Schenk
"Jährlich rund 480.000 Euro zusätzlich werden der Schulsozialarbeit im Altenburger Land künftig dauerhaft zur Verfügung stehen", sagt Katharina Schenk, Kreisvorsitzende der SPD sowie Vorsitzende der Fraktion von SPD und Bd.90/Die Grünen im Kreistag.

„Das ist die positive Auswirkung eines Gesetzentwurfs von Rot-Rot-Grün, der auf Initiative von uns Sozialdemokraten in den Landtag eingebracht und dort nun verabschiedet worden ist.“