Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD im Landkreis Altenburger Land

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der SPD im Landkreis Altenburg Land und bedanken uns für Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit.

Wir möchten hier allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich umfassend über unsere Arbeit zu informieren. Darüber hinaus können Sie sich einen ersten Eindruck zu den Personen verschaffen, die diese Arbeit tragen.
Besuchen Sie auch die Internetauftritte unserer Ortsvereine. Die verschiedenen Links finden sie unter Wir über uns.

 
 

Allgemein Wir trauern um Peter Friedrich

Zum Tod von Peter Friedrich, dem Mitbegründer der SPD in Altenburg und langjährigem Abgeordneten in Land und Bund, erklärt Katharina Schenk, Vorsitzende der SPD Altenburger Land:

"Mit Bestürzung haben wir vom plötzlichen Tod unseres lieben Genossen Peter Friedrich erfahren. Er war stets mehr als die vielen Ämter, die er für die Sozialdemokratie mit Engagement ausfüllte. Er war ein engagierter Demokrat, ein Mensch, der mit Herz und Leidenschaft andere für Ideen einnahm, für die er brannte. In seiner Stadt Altenburg engagierte er sich nicht nur für die sozialdemokratische Idee, sondern auch für das Residenzschloss, dem er eng verbunden war.

Veröffentlicht am 21.01.2021

 

Elisabeth Kaiser, der vorherige THW-Präsident Albrecht Broemme und der akt. THW-Landesbeauftr., Dr. Marcus von Salisch Freiheit & Sicherheit Kaiser: Altenburger Land bekommt THW-Logistikzentrum

"Es ist entschieden! Das THW wird eines seiner vier geplanten bundesweiten Logistikzentren am Standort Altenburg/Nobitz errichten und dafür in den nächsten Jahren rund 10 Millionen Euro investieren.

Das gab die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser am Dienstag nach Gesprächen mit der THW-Leitung und dem Bundesinnenministerium bekannt. Die Katastrophenschutz-Expertin hatte sich seit Jahren für die Ansiedlung einer THW-Einrichtung in Ostthüringen eingesetzt.

Veröffentlicht am 19.01.2021

 

Elisabeth Kaiser Umwelt & Energie „CDU blockiert Entlastung von Mieterinnen und Mietern!“

Die Thüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser drängt nach dem Start der CO2-Bepreisung in den Bereichen Verkehr und Heizen auf eine spürbare Entlastung der Mieterinnen und Mieter:

„In neue Heizungen zu investieren, ist klare Sache der Hauseigentümer! Mieterinnen und Mieter können nichts dafür, wenn sie in schlecht sanierten Wohnungen mit veralteten Heizungssystemen wohnen. Sie sollten die Erhöhung der Heizkosten daher auch nicht allein zahlen müssen. Die CDU/CSU sieht das leider anders und will die Mieterinnen und Mieter allein zur Kasse bitten.“

Veröffentlicht am 11.01.2021

 

Feuerwerk in Dresden Allgemein Auf ein Gesundes Neues Jahr 2021!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Liebe Freunde,

ich wünsche Ihnen und Euch Allen ein gesundes Neues Jahr 2021!

 Das vergangene Jahr war aussergeöhnlich und zum Teil sehr belastend. Deshalb gilt mein Danke an die Menschen, die mit angepackt haben, da wo es nötig war. Viele unserer Mitmenschen haben Kurzarbeit und wissen nicht, wie es dieses Jahr für sie privat und beruflich weitergehen kann. Ihnen wollen wir helfen, 2021 besser bestehen zu können. Denn die Sorgen bei Kurzarbeit und drohenderArbeitslosigkeit kann nur der nachvollziehen, der mit seiner Familie eine solche Situation durchmachte. Wir wollen Hoffnung geben und werden die Steuermittel, die uns als Staat treuhänderisch gegeben werden, sinnvoll einsetzen. 

Trotzdem, wer sich einmal in der Welt umsieht, der merkt schnell, dass viele von uns, gemessen an den Lebensumständen von Menschen anderer Länder der Welt, priviligert sind.  Ich bitte Sie, schauen sie sich z.B. auf den Seiten von  UNICEF um. Vielleicht können sie mit einer Spende helfen, auch für Kinder in gebeutelten Regionen die Pandemie erträglich zu machen und Bildung zu ermöglichen.

Ihre Heike Taubert 

 

Veröffentlicht von Heike Taubert am 01.01.2021

 

Allgemein 22.533.962 € für Breitband-Ausbau im Altenburger Land

Das Altenburger Land erhält vom Bund mehr als 22,53 Mio. Euro für den Breitband-Ausbau in bisher schlecht versorgten Gebieten. Darüber informiert die Ostthüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser.

Somit hat sich die Kooperationsgemeinschaft Altenburg West, bestehend aus den Gebietskörperschaften Altkirchen, Dobitschen, Drogen, Göhren, Göllnitz, Heukewalde, Heyersdorf, Jonaswalde, Kriebitzsch, Löbichau, Lödla, Lucka, Lumpzig, Mehna, Meuselwitz, Monstab, Nöbdenitz, Posterstein, Rositz, Schmölln, Starkenberg, Thonhausen, Vollmershain und Wildenbörten, erfolgreich auf Mittel beworben.

Veröffentlicht am 14.12.2020

 

FOTO (Marc-Manuel Moritz): Elisabeth Kaiser Bundestag Elisabeth Kaiser will wieder für Ostthüringen in den Bundestag

Die Geraer Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser wird auch zur nächsten Bundestagswahl wieder für die SPD ins Rennen gehen. Die Delegierten der SPD-Kreisverbände Gera, Greiz und Altenburger Land wählten sie dafür heute mit dem Traumergebnis von 100% zu ihrer Kandidatin im Ostthüringer Wahlkreis 194. Einhellige Zustimmung gab es auch für den erneuten Anspruch auf den Platz 2 der Landesliste der SPD Thüringen, damit die Region auch weiterhin angemessen im Bundestag vertreten werde.

„Ich bin überwältigt von diesem Zuspruch und von der großen Wertschätzung für meine Arbeit als Bundestagsabgeordnete. Das gibt viel Kraft und motiviert mich noch mehr für das nächste Jahr“, freute sich die 33-Jährige über die einhellige Unterstützung der Ostthüringer SPD.

Veröffentlicht am 13.12.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Mitmachen